Aktuelles

Berlin wir kommen öfters als nur einmal!

Artikel aus der OVB vom 17.10.2014

"Job in Sicht" - Berufsorientierung für die 8. Klassen

Am Freitag den 10. Oktober 2014 begann die zweiwöchige "Job in Sicht"-Messe für Schülerinnen und Schüler aus der Region. Diese wurde bereits zum 14. Mal von den Auszubildenden der Volksbanken Raiffeisenbanken organisiert. Den künftigen Schulabgängern sollen die Grundlagen für den Start ins Berufsleben näher gebracht werden.

Auch wir, die 8. Klassen der Pauline-Thoma-Mittelschule Kolbermoor, waren am 14.10.2014 auf der "Job in Sicht" in Rosenheim. Empfangen durch laute Musik wurden wir von einem jungen Team der Bank schon erwartet. Nach einer kurzen Begrüßung teilten uns die Auszubildenden in Gruppen ein und die Workshops starteten.

An sechs Stationen erhielten wir zahlreiche Informationen rund um die Themen "Ausbildung und Bewerbung". An Hand von Beispielen erarbeiteten wir, wie ein Bewerbungsschreiben inhaltlich und formal aufgebaut sein sollte und welche Fehler es unbedingt zu vermeiden gilt. Auch gaben uns die Azubis viele nützliche Tipps zum Bewerbungsgespräch selbst und brachten uns anschaulich näher, wie wichtig der "erste Eindruck" ist, den man dabei bei seinem Gegenüber hinterlässt. In spielerischer Form durften wir selbst erproben, wie ein Assessment Center abläuft und auf was es dabei wirklich ankommt. Sogar einen Einstellungstest konnten wir bearbeiten und bei dieser Gelegenheit sprachliche Fähigkeiten, logisches Denkvermögen und Allgemeinwissen unter Beweis stellen.

Am Ende gab es noch ein Gewinnspiel, bei dem der Gewinner einen Kinogutschein erhielt (Gratulation Andreas!). Alle Schülerinnen und Schüler durften sich noch mit Butterbrezen und Apfelschorle stärken, bevor es zurück nach Kolbermoor ging.

Ein herzliches "Dankeschön" an die Auszubildenden für den informativen, kurzweiligen und spannenden Nachmittag!

Wandertag 2014

Hier folgend in den kommenden Tagen verschiedene Berichte zum Wandertag

Klassen 8a, G, M und 7M

Am diesjährigen Wandertag der Pauline-Thoma-Schule fuhren die 8a, G, M und 7M mit ihren Klassenleitern sowie Frau Pensin und Herrn Kunze mit der Bahn nach Flintsbach, um dort auf den Petersberg zu wandern.

Mit der Bahn fuhr man erst einmal nach Rosenheim, wo die meisten Schülerinnen und Schüler die dortige Wartezeit nutzten und sich mit Nahrung und Getränken versorgten. Anschließend fuhr man weiter nach Flintsbach. Als die Klassen dort angekommen waren, schien auch bereits die Sonne und die Temperatur kletterte nach oben. Gut eine Stunde gingen die Schülerinnen und Schüler nun zu Fuß hoch zum Berggasthaus Petersberg. Dort angekommen, stärkten sich viele mit ein Paar Wienern und einem Getränk oder suchten sich zum Ausruhen irgendwo ein gemütliches Plätzchen in der Sonne. Auch für den Abstieg hatten die Schülerinnen und Schüler noch genügend Kondition und schafften ihn problemlos. Anschließend ging es wieder zurück zum Bahnhof in Flintsbach, von wo aus man die Rückfahrt nach Kolbermoor antrat.

Schulbeginn

Wir wünschen allen unseren Schülern und dem gesamten Personal einen guten Start in das neue Schuljahr!




» Impressionen


Impressionen aus dem Schulalltag
 
Pauline-Thoma-Mittelschule  •  Dr.-Max-Hofmann-Straße 7  •  83059 Kolbermoor